13. Sonntag i.Jkr. – 30.06.2019

Zum Vater Unser

 

Sage nie VATER, wenn du dich nicht wie ein Sohn oder wie eine Tochter benimmst.

Sage nie UNSER, wenn du in deiner Selbstsucht gefangen bist.

Sage nie IM HIMMEL, wenn du nur an das Irdische denkst.

Sage nie DEIN NAME WERDE GEHEILIGT,

wenn du nur an deine eigene Ehre denkst.

Sage nie DEIN REICH KOMME,

wenn du dabei an materiellen Erfolg denkst.

Sage nie DEIN WILLE GESCHEHE,

wenn du ihn ablehnst, weil er dir missfällt.

Sage nie GIB UNS HEUTE UNSER TÄGLICHES BROT,

wenn du dich nicht um die Notleidenden kümmerst.

Sage nie VERGIB UNS UNSERE SCHULD,

wenn du Rache gegen deine Mitmenschen hegst.

Sage nie FÜHRE UNS NICHT IN VERSUCHUNG;

wenn du dich ihr selbst aussetzt.

Sage nie VERSCHONE UNS VOR DEM BÖSEN,

wenn du dich nicht konsequent für das Gute einsetzt.

 

Sage nie AMEN,

wenn du die Worte des VATER UNSER nicht ernst nimmst.


Top